Navigation überspringenSitemap anzeigen
Individuelle Beratung

Herzlich willkommen bei der Sozietät Frommherz & Beekmann Steuerberater PartG mbB in Bremen.

Bereits seit 1954 sind wir Ihr kompetenter Ansprechpartner, wenn es um Steuerangelegenheiten geht! Wenn Sie auf der Suche nach einem Steuerberater für die Erstellung Ihrer privaten und/ oder betrieblichen Steuererklärungen, Ihrer Buchführung und Ihres Jahresabschlusses sind, dann haben Sie mit uns den richtigen Spezialisten gefunden.

Unser kompetentes Team unterstützt Sie umfassend bei jeglichen steuerrechtlichen Fragestellungen und berät Sie persönlich und stets verbindlich. Natürlich setzen wir immer auf absolute Diskretion sowie auf eine vertrauensvolle Zusammenarbeit.

Das erwartet Sie als Mandant unseres Steuerbüros

Wir sind im Raum Bremen Ihr Partner mit jahrzehntelanger Erfahrung und Expertise. Für die täglichen und strategischen Aufgaben in Ihrem Unternehmen nehmen wir uns die nötige Zeit und finden die besten Lösungen für Ihre Projekte und Aufträge!

Unsere Steuerkanzlei mit Sitz in Bremen-Nord betreut seit vielen Jahren private und gewerbliche Mandanten aus unterschiedlichsten Branchen mit großem Engagement und hoher Qualität. Wir bieten Ihnen zu allen steuerlichen, rechtlichen und betriebswirtschaftlichen Fragen die für Sie passende und zugeschnittene Beratung.

Unser umfassendes Leistungsspektrum bietet Ihnen hierbei eine Vielzahl an Möglichkeiten, die Lösung für Ihre Probleme und Ihre Anliegen zu finden. So sind wir Ihr Partner für folgende Bereiche:

Überzeugen Sie sich selbst von unserem umfangreichen Service und setzen Sie auf Qualität mit der Sozietät Frommherz & Beekmann.

Wir sind für Sie da!

So erreichen Sie unser Büro

Unserem Team ist der persönliche Kontakt zu Ihnen sehr wichtig und wir berufen uns auf langjährige Erfahrung sowie eine ausgeglichene Vertrauensbasis zu unseren Mandanten. Sie haben Fragen zu unseren Leistungen oder möchten einen ersten Beratungstermin vereinbaren? Dann kontaktieren Sie uns gerne und wir kümmern uns mit Engagement und Know-how um Ihr Anliegen.

Sie erreichen uns telefonisch unter der Nummer 0421 658420 oder aber über unser digitales Kontaktformular. Gerne können Sie natürlich auch persönlich bei uns vorbeischauen und sich von uns beraten lassen. Wir freuen uns auf Sie!

Aktuelle Neuigkeiten

Informieren Sie sich:

 

  • Die Grundsteuerreform kommt! Informieren sie sich! Wir helfen Ihnen!
  • Informationsbroschuere zur Grundsteuer
  • Grundsteuerreform | Offizielle Seite der Länder - GrundsteuerReform
  • Achtung! Änderungen beim Transparenzregister Auch GmbH und andere eintragunspflichtig! Die Frist läuft Ende Juni 2022 ab!
  • Mit den zum 1. August 2021 in Kraft getretenen Änderungen des Geldwäschegesetzes (Transparenzregister- und Finanzinformationsgesetz) sind die bislang in § 20 Abs. 2 GwG enthaltenden Mitteilungsfiktionen ersatzlos weggefallen.Somit sind u. a. alle juristischen Personen des Privatrechts und eingetragenen Personengesellschaften zur Mitteilung an das Transparenzregister verpflichtet. Für die Meldung sind jedoch Übergangsfristen vorgesehen.Juristische Personen des Privatrechts und eingetragene Personengesellschaften, deren Pflicht zur Mitteilung an das Transparenzregister bislang aufgrund einer der Mitteilungsfiktionen als erfüllt galt, haben die in § 19 Absatz 1 GwG aufgeführten Angaben ihrer wirtschaftlich Berechtigten,
  • sofern es sich um eine Aktiengesellschaft, SE, Kommanditgesellschaft auf Aktien handelt bis zum 31. März 2022,
  • sofern es sich um eine Gesellschaft mit beschränkter Haftung, Genossenschaft, Europäische Genossenschaft oder Partnerschaft handelt bis zum 30. Juni 2022,
  • in allen anderen Fällen bis spätestens zum 31. Dezember 2022 der registerführenden Stelle zur Eintragung in das Transparenzregister mitzuteilen.
  • Zusammengefasst:
  • Nach § 20 Abs. 1 GwG sind juristische Personen des Privatrechts (z.B. GmbH, AG, eingetragener Verein, rechtsfähige Stiftungen) und eingetragene Personengesellschaften (KG, OHG, PartG) sowie nach § 21 GwG auch nichtrechtsfähige Stiftungen (soweit der Stiftungszweck aus der Sicht des Stiftenden eigennützig ist), Trusts und vergleichbare Rechtsgestaltungen o. a. verpflichtet, der Bundesanzeiger Verlag GmbH Angaben zu ihren wirtschaftlich Berechtigten elektronisch über www.transparenzregister.de zur Eintragung in das Transparenzregister mitzuteilen.
  • Hinweis
  • Da wir nicht zur Rechtsberatung befugt sind, sind diese Angaben durch Sie als Mandanten eigenständig durchzuführen oder durch einen von ihnen beauftragten Rechtsanwalt. 
  • Bitte beachten Sie, dass die o.g. Fristen unbedingt einzuhalten sind, da eine Missachtung mit hohen Bußgeldern und weiteren Sanktionen verbunden sein kann.
  • weitere nformationen zur neuen Eintragungspflicht im Transparenzregistert
  • Weitere Informative Links:
  • STBV Bremen www.stbv-bremen.de
  • Bundessteuerkammer Brennpunktthemen
  • DATEV Magazin - Nachrichten Steuerrecht
  • DATEV Magazin - Informationen zur Corona Krise
Sozietät Frommherz & Beekmann Steuerberater PartG mbB - Logo
Zum Seitenanfang